HOME
  FUHRPARK
    VERTRAGSPARTNER
    WIR BEI DER ARBEIT
    MIETFAHRZEUGE
    KONTAKT
             

Unser Fuhrpark:

Mercedes-Benz Axor 1829 L/NR (LFBK180)

MB Axor 1829 MB Axor 1829

  • Pkw- und Nkw-Schleppfahrzeug mit Hartmannaufbau
  • Verschiebeplateau mit zusätzlichen Auffahrrampen zur Verbesserung des Auffahrwinkels
    für tiefergelegte Fahrzeuge und Transporter mit langen Radständen und Fahrzeugüberhängen (Nutzlast 7.000 kg)
  • Hydraulische Seilwinde auf dem Schleppplateau mit 6.000 kg Zugkraft
  • Hydraulische Seilwinde auf der Hubbrille mit 4.000 kg Zugkraft
  • Diverse "lose" Umlenkrollen zur Verstärkung des Windenzuges oder umlenken der Seilzugrichtung
  • Diverse Umlenkböcke zur Umlenkung der Windenzugrichtung über die Plateaureling oder Plateauende
  • MKG-Ladekran HMK 242 HPT-4 (24 mt) maximale hydraulische Auslage 10,60 Meter, Hubkraft bei maximaler Länge Netto 1.900 kg,
    bei geringster Auslage (2,80 Meter) maximale Hubleistung 7.820 kg, sowie Ladekranhöhenkontrolle
  • Hydraulisches Traglastgestell Auslastung bis 3.500 kg mit Drehservo und Hubbreite bis 2.500 mm Breite (Schwerlasttakler)
  • Schwerlastradklammern bis 3.500 kg und Reifenbreite bis ca. 300 mm
  • Hydraulische Hubbrille maximale Nutzlast bis 8.000 kg, Ausschub bis 2.100 mm Hubbrillenbreite (Aufnahmebreite) ca. 1900 mm bis 2.550 mm
  • Rockinger- und Kugelkopfkupplung zur Aufnahme von Anhängern und Tiefladern, bzw. tiefgekoppelten Anhängern
  • Diverses Bergungsequipment zum heben und ziehen von Lasten
  • Fremdluftleitung mit einstellbarem Druckmanometer für Fremdluftversorgung bei Fahrzeugen mit pneumatischer Druckluftanlage
  • Unterschiedliche Gabelaufnahmen für Brillengrundkörper
  • Ölbindemittel / Aufnahmemöglichkeit für verunreinigte Gebinde und Abfälle
  • Diverses Werkzeug für De- und Montagezwecke
  • Fremdstartanlage für 12 Volt und 24 Volt
  • Sitzplätze für zusätzlich fünf Personen + Fahrer

>> GALERIE-BILDER MB 1829